Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen.

Jesaja 51,4

RSSPrint

Ein außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende

Liebe Gemeindeglieder im Pfarrbereich Massen!
Liebe Gäste!

Was in der Karnevalszeit begann, hat uns bis zum Jahresende an vielen Tagen und Wochen, Stunden und Augenblicken einen neuen und so ganz besonderen Alltag geschaffen. Nachdem wir unsere Weihnachtszeit dieses Jahr in ungewohnter Weise zu feiern begonnen hatten, neigt sich das Jahr 2020 ebenfalls in neu zu lebender, fast schon etablierter Normalität. Vieles ist anders, als wir es gewohnt sind. Und dennoch: Es ist immer noch Weihnachten! Uns ist ein Kind geboren. Es ist ein Zeichen. Es bringt uns eine neue Zeit und ganz sicher auch ein neues, anderes und hoffentlich leichteres Jahr 2021.

Wie Ihnen bereits mitgeteilt, sind vorerst bis einschließlich 10. Januar 2021 alle Gottesdienste und Veranstaltungen abgesagt. Am Altjahresabend werden wir von 16:00 bis 18:00 Uhr unsere Kirche für eine stille Einkehr öffnen. Wir bieten Ihnen nochmals einen Rundweg durch die Kirche, bei dem Sie diverse Krippen bestaunen können. Nehmen Sie sich für zu Hause Hefte und Broschüren mit, um im kleinen Kreis zu singen, zu beten, die frohe Botschaft von Weihnachten zu teilen und in ungewöhnlich eingeschränkter Runde in das neue Jahr starten.

Bitte beachten Sie bei einem Besuch, dass in der Kirche und auf dem gesamten Gelände die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht. Außerdem achten wir entsprechend der Abstandsregeln auf eine zeitgleich maximale Besucherzahl.

Damit Sie auch daheim nichts verpassen und ein wenig das Altbekannte nachspüren können, haben wir einen Videogruß für Sie vorbereitet. Wir hoffen, Ihnen ein wenig Festlichkeit mitgeben zu können, egal wo Sie uns zusehen. Genießen Sie es!

Das Alte geht. Das Neue kommt.

Grüße aus den Kirchen im Pfarrbereich Massen

 

Bleiben Sie in allem behütet und bewahrt!

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch und ein gesegnetes neues Jahr 2021!

Ihre Pfarrerin Kerstin Höpner-Miech
Ihr Gemeindekirchenrat Massen

Letzte Änderung am: 03.02.2021